Nostalgische Faltkarten zu Weihnachten


Faltkarten Weihnachten


(Aus unserer antiquarischen Sammlung, Faltkarten um 1900/1930.)

Faltkarten sind zweifach (Doppelkarten) oder mehrfach gefaltete Karten, oft Gruß- oder Glückwunschkarten. Die frühen Faltkarten wurden oft ohne Briefumschlag versendet. Einige Faltkartentypen dienen als dekorative Aufsteller. Origenelle Karten dieses Kartentyps wurden oft mit Deko-Applikationen ausgestattet.




Dreifach gefaltete Faltkarte (Aufsteller). Nicht für den Postverkehr gedacht.


Faltkarten zu Weihnachten

Links: Weihnachtspostkarte, zweifach gefaltet, innen Weihnachtbaum aus Wabenpapier, der sich beim Öffnen der Klappkarte entfaltet, Karte nicht gelaufen, aber genutzt.
Rechts: Weihnachtsfaltkarte, zweifach gefaltet, innen Weihnachtbaum aus Wabenpapier, der sich beim Öffnen der Klappkarte entfaltet, Karte nicht gelaufen, aber genutzt, Karte datiert mit 1904.




Weihnachtspostkarte, zweifach gefaltet, innen Kulisse mit Krippenszene, die sich beim Öffnen der Klappkarte entfaltet, Karte gelaufen 1909.


Faltkarten Weihnachten